Männersache: Deine Coaching Auszeit

Das Life Coaching Wochenende für Männer am Lago Maggiore

Mann sein. Mann werden.

Das Coaching Seminar für Männer, die ihren eigenen Weg gehen

Wann ist der Mann ein Mann? Grönemeyers Antworten treffen heute nur noch einen Teil der Wahrheit. Auch wir Männer haben uns verändert. Was Frauen seit Jahrzehnten vormachen, ging an uns Männern bisher weitgehend vorüber. Es ist Zeit, unserem Selbstbild als Mann ein Update zu gönnen. Dieses Wochenende sorgt für Klarheit. Es beantwortet Fragen:

  • Wie sehe ich mich als Mann?
  • Was zeichnet mich aus? Für was stehe ich ein?
  • Wie möchte ich als Mann Wirkung erzielen?
  • Was ist meine wahre Berufung?

Und ganz nebenbei wirst Du als Mann auch krisenfester und resistenter gegen Stress und Leistungsdruck. Du trainierst Deine innere Führungsstärke und gehst Deinen Weg.

Stefan Spiecker
Stefan Spiecker

3,5 Tage Männer Seminar (DO - SO)

Frauen haben ihre Rolle in der Gesellschaft schon lange neu ausgerichtet. Und was machen wir Männer? Angesichts der Vielzahl an Erwartungen an uns ist es gar nicht so einfach, seinen ganz eigenen Weg als Mann zu gehen und dabei auch zur Erfüllung im Leben zu finden. Doch es ist möglich und man muss damit auch nicht bis zur Mitte des Lebens warten. Du kannst Dich auch als junger Mann schon mit Anfang 20 auf den Weg machen. Viele Männer warten zu lange und leben zu lange ein Leben, dass den gesellschaftlichen Standards oder familiären Erwartungen entspricht. Doch Deine männliche innere Stimme wird sich immer wieder melden. Sie wird Dich so lange suchen, bis Du Ihr Dein Gehör schenkst. Dann wird sie Dich zu dem Leben führen, in dem Du Dich wirklich wieder findest, in dem Du Dich als Mann zu 100% wohl fühlst.

Life Coaching Auszeit 2022 für Männer in einem kleinen Bergdorf am Lago Maggiore

Im Jahr 2022 zieht es uns ins Piemont - in die Region des Lago Maggiore!

Es ist eine Reise von 15-20 Minuten zwischen zwei Welten, die gegensätzlicher kaum sein könnten. Sie beginnt in Cannobio am berühmten Lago Maggiore - mondän und mediterran. Schon nach wenigen Minuten befindet man sich in einem urwüchsigen und wilden Tal, dem Valle Cannobina. Der Fluss hat sich teilweise wie ein Canyon in das Tal gegraben. Die Bergflanken sind überwachsen vom dichten Grün des Bergwaldes. Hier und da klebt ein kleines Dorf oben am Hang. Dort, wo das Tal sich wieder öffnet, windet sich eine kleine Straße den Berg hinauf. Nach gut fünf Minuten Kurverei lichtet sich der Wald und der Blick geht zum ersten Mal in die Ferne. Hier oben auf einer sonnigen Südflanke liegt ein Bergdorf, dass man kaum schöner hätte errichten können. Viel Sonne, überall sattes Grün, himmlische Ruhe und ein Sternenhimmel, der Dich träumen lässt. Du hast Dein Ziel erreicht - Du bist in Falmenta angekommen. Mehr Infos zu Falmenta findest Du hier.

Termin: 08.09. - 11.09.2022

Exklusiver Teilnehmerkreis: maximal 5 Personen!

Investition: 995 € (early Bird bis 28.02.22), danach 1245,-€ zzgl. Übernachtung und Verpflegung