Falmenta.de

Unser Basislager und Lieblingsort im Piemont

Ein verstecktes Bergdorf Juwel zwischen Lago Maggiore und dem Val Grande Nationalpark

Es ist eine Reise von 15-20 Minuten zwischen zwei Welten, die gegensätzlicher kaum sein könnten. Sie beginnt in Cannobio am berühmten Lago Maggiore - mondän und mediterran. Schon nach wenigen Minuten befindet man sich in einem urwüchsigen und wilden Tal, dem Valle Cannobina. Der Fluss hat sich teilweise wie ein Canyon in das Tal gegraben. Die Bergflanken sind überwachsen vom dichten Grün des Bergwaldes. Hier und da klebt ein kleines Dorf oben am Hang. Dort, wo das Tal sich wieder öffnet, windet sich eine kleine Straße den Berg hinauf. Nach gut fünf Minuten Kurverei lichtet sich der Wald und der Blick geht zum ersten Mal in die Ferne. Hier oben auf einer sonnigen Südflanke liegt ein Bergdorf, dass man kaum schöner hätte errichten können. Viel Sonne, überall sattes Grün, himmlische Ruhe und ein Sternenhimmel, der Dich träumen lässt. Du hast Dein Ziel erreicht - Du bist in Falmenta angekommen...

Blick von Falmenta ins Valle Cannobina und zum Lago Maggiore
Blick von Falmenta ins Valle Cannobina und zum Lago Maggiore

Urlaub in Falmenta

Wenn Du Berge, Seen und sonniges Wetter liebst, dann bist Du hier genau richtig!

Der Lago Maggiore ist nur 15-20 Minuten entfernt
Der Lago Maggiore ist nur 15-20 Minuten entfernt
Ortseingang von Osten - Dörfer wie in Nepal
Ortseingang von Osten - Dörfer wie in Nepal

Mobiles und kreatives Arbeiten in Falmenta (Workation)

Zimmer, Büros und Balkone mit Aussicht
Zimmer, Büros und Balkone mit Aussicht
Kreative Ideen entstehen selten im Home Office. Verlege Dein Home Office doch mal in die Berge. Tausche den künstlichen Berge Hintergrund einfach gegen einen realen Hintergrund aus. Und nach dem Tagwerk gehst Du vor die Tür und bist mitten im Urlaub! Work & Vacation = Workation ist ein neuer Trend, der das Nützliche mit dem Angenehmen verbindet. Hier in Falmenta hat es alles, was Du dafür brauchst. LTE Empfang, WLAN und eine Verbindung zur Natur, die seines Gleichen sucht.
Es gibt kein WLAN im Wald, aber die Verbindung ist trotzdem besser
Es gibt kein WLAN im Wald, aber die Verbindung ist trotzdem besser
So viel Grün tut der Seele gut
So viel Grün tut der Seele gut
Von dem Dorf Crealla hat man einen tollen Blick auf Falmenta und die Berge
Von dem Dorf Crealla hat man einen tollen Blick auf Falmenta und die Berge

Unterkünfte in Falmenta

Wir vermitteln Dir gerne Deine Berghütte, Deine Ferienwohnung oder Dein Privatzimmer hier oben. Kontaktiere uns gerne. Die nachfolgenden Fotos zeigen Dir Bilder von unserem Casa Cavangoo, welches Du selbstverständlich auch für Dich buchen kannst

Vom typisch italienischen Landhaus bis zur Luxus Unterkunft gibt es hier fast alles
Vom typisch italienischen Landhaus bis zur Luxus Unterkunft gibt es hier fast alles

Touren und Ausflüge rund um Falmenta

Ob Du es glaubst oder nicht: eines der größten Naturparadiese Europas liegt direkt vor Deiner Haustüre: der Nationalpark Val Grande. Er gilt als das größte italienische Wildnisschutzgebiet und selbst in der gesamten Alpenregion gibt es kein größeres Wildnisschutzgebiet. Auf einer Fläche von ca. 15.000 Hektar wachsen dichte Kastanien- und Buchenwälder bis auf über 2000 Seehöhe. Über ihnen erheben sich teils schroffe und wilde Berggipfel, wie der 2300m hohe Monte Togano oder der Wächter von Falmenta, der 2165m Monte Zeda.
Von Falmenta geht es direkt ins Val Grande
Von Falmenta geht es direkt ins Val Grande

Die Geschichte des Dorfes und Geschichten aus Falmenta

Hier findest Du bald einige "G'schichtn" aus und über Falmenta und das Valle Cannobina. 

Falmenta Blog - Geschichten und Erlebnisse zwischen Val Grande und Lago Maggiore